12/17/2012

Goodbye and Hello...

Nächste Woche ist Weihnachten und übernächste Woche schon das neue Jahr.
Ich mache eine Weihnachtspause und wünsche Euch allen besinnliche und schöne Weihnachtstage!
Genießt die Zeit mit Eurer Familie und Euren Freunden und vielleicht denkt Ihr auch an die, denen es nicht so gut geht.
Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in das neue Jahr 2013!!!!
Die besten Wünsche geb ich Euch mit, und wir sehen uns hoffentlich gesund und fröhlich wieder im neuen Jahr!!!
Yuna

Next week it is christmas and the week after is already the new year. 
I'm doing a christmas break and wish you all a merry and peaceful Christmas! 
Enjoy spending time with your family and your friends and maybe you also think of all those who is not doing so well. 
I wish you a wonderful start in the new year 2013!! 
I give my best wishes to you, and hopefully we'll see you healthy and happy again in the new year! 
Yuna




12/13/2012

all the bartenders

Wie Ihr wisst fotografiere ich die Barlife Experience Tours von Mike Meinke. Und die vielen talentierten jungen Bartender aus Berlin machen die Workshops fleißig mit.
Da ich aus der Portraitfotografie komme, mache ich natürlich auch nebenbei Portraits von den Teilnehmern. Da ist einiges über die Zeit zusammen gekommen.
Ich habe eine kleine willkürliche Auswahl getroffen, da ich zu viele Bartender portraitiert habe.
Mein grosser Dank an die jungen Wilden: Sven, Hannes, Johannes, Thorsten, Konsty, Christian, Patrick, Robin, Fabian, Atalay, Jenny und alle anderen Wilden für das Vertrauen!!!
Und an meinen Supporter Mike!!!! Danke, danke, danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

As you know I`m making the images of the Barlife Experience Tours from Mike Meinke. And all the talented young bartenders from Berlin are making the workshops with diligent. 
Because I`m coming from the portrait photography, of course I`m also making portraits of all the  participants. A lot of portraits has come over the time.
I made a small random selection, because I`ve made too many images of all the bartenders.
A great thanks to the wild guys: Sven, Hannes, Johannes, Thorsten, Konsty, Christian, Patrick, Robin, Fabian and all the other wild guys for the confidence! 

And to my supporter Mike!! Thank you, thank you!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



















12/10/2012

Petra takes us to: South Africa

Ich habe Petra durch ihren Blog Indivisualism kennen und mögen gelernt. Sie schreibt viel und wie ich finde gut. Auf eine besondere Art bewegt sie mich , und ich besuche ihren Blog regelmäßig.
Petra hat schon vieles von der Welt gesehen, und ich habe sie eingeladen immer wieder mal einen Guestpost zu schreiben, und ihre Bilder mit uns zu teilen und so uns auf eine Weltreise mitzunehmen.
Bitte heißt Petra herzlich willkommen auf YunaPicsDelight ^_^ !
Die folgenden Bilder und Texte sind von Petra.

I`ve met and learned to like Petra through her blog Indivisualism. She writes a lot and I like the way she is writing her essays. In a special way she moves me, and I visit her blog regularly.
Petra has seen much of the world, and I invited her to write a Guestpost from time to time and to share her pictures with us, and to take us on this way to a trip around the world.
Please give a warmly welcome to Petra for YunaPicsDelight ^_^ !
The following images and essays are from Petra.

 


Südafrika

Kapstadt. Ich dachte ich wüβte was ich erwarten kann. Das Kap der Guten Hoffnung, den Tafelberg, Weinberge, Haie, Zebras und Elefanten. Aber natuerlich wandern keine Elefanten durch die Weinberge. Und Zebras gibt es nur, weil Südafrikaner auch wissen was ich und jeder andere Tourist erwarten. Die Haie blieben glücklicherweise weit ab der Küste, das Kap der Guten Hoffnung unglücklicherweise im Nebel versteckt. Kapstadt war alles was ich mir vorgestellt hatte, und noch viel mehr: beeindruckende Berge – den atemberaubendsten Blick auf den Tafelberg gab es von der Fähre nach Robben Island wo Nelson Mandelas ehemalige Mitgefangene ihre Geschichten teilten. Leckere Weine. Einig üppige Vegetation. Und eine leicht beängstigende Tierwelt: Pinguine in Simon’s Town, Seehunde entlang der Waterkant, zwar kein Elefanten, dafür aber Geparden, und ab und zu eine Schlange.

South Africa

Cape Town. I thought I knew what to expect: the Cape of Good Hope, Table Mountain, vineyards, sharks, zebras and elephants. But of course there were no elephants wandering through the vineyards. And there were zebras only because South Africans, too, know what I and every other tourist expect. The sharks remained fortunately far away from shore, and the Cape of Good Hope, unfortunately, shredded in mist. Cape Town was everything I expected and more: stunning mountains - the most breathtaking view of Table Mountain on the ferry over to Robben Island, where ex fellow inmates of Nelson Mandela shared their stories. Delicious wines. A lush flora. And a slightly intimidating fauna: penguins in Simon’s Town, seals along the Waterkant, no elephants, but cheetahs instead, the occasional snake.


















12/06/2012

Imago 1:1, world`s largest camera

Meine Freundin hatte Geburtstag und wir haben ihr ein Shooting im Imago 1:1 geschenkt.
Es ist die größte Kamera der Welt!
Man steigt hinein und macht selbst ein Foto von sich.
Die Vergrößerung ist 1,80m lang und ist gleich ein Positiv, d.h es ist ein Unikat.
Das Bild sieht aus, als hätte man das Objekt mit einer Lochkamera abgelichtet.
Lochkameras waren die ersten Kameras überhaupt.
Weitere Infos dazu könnt ihr auf dem Flyer lesen.
Ein Besuch bei den Frauen von Imago 1:1 ist auf jeden Fall wert!
Vielen Dank, dass ich bei Euch fotografieren durfte!!!

My friend had her birthday and we have given her a shooting in Imago 1:1.
It is the largest camera in the world!
You have to climb into the camera and you are doing the photo yourself.
The print will be 1,80 m long and there is no film or a negativ, you will get a positiv at once, that means that every print is unique.
The picture looks as if you had photographed the object with a pinhole camera.
Pinhole cameras were the first cameras ever.
A visit of the women of Imago 1:1 is definitely worth it!
Thank you ladies, that you allowed me to take photos!!!

The camera Imago 1:1 is the largest walk-in camera in the world!
Invented in the 70s and located in Berlin, this camera is unique in the world. With this one it is possible for people to create their own full size self portraits, as individuals or groups, directly onto the photo paper. 

Go here for their website: IMAGO 1:1